- Feuchtigkeitsschäden in Wand und Keller -

Schleier-Injektion zur nachträglichen vertikalen Mauerwerksabdichtung

Bei eindringender Feuchtigkeit durch eine defekte oder fehlende unter-
irdische Außenabdichtung des Mauerwerks ist die Schleier-Injektion das
moderne und äußerst effektive Verfahren der nachträglichen vertikalen
Abdichtung - äußere Mauerwerksabdichtung ohne Aufgrabung !


1

2

3


Bild 1

Aus dem Erdreich seitlich eindringende Feuchtigkeit zerstört Putz und Mauerwerk und führt
neben den Bauschäden häufig zu gefährlicher Schimmelbildung und einem ungesunden
Raumklima.

Bild 2

Von innen (z.B. Kellerraum) wird das von den Feuchteschäden betroffene Mauerwerk bis
ins Erdreich durchbohrt.

Bild 3

Durch die Bohrungen wird ein spezielles Injektions-Gel gepresst, das dann eine dauerhafte,
wasserdichte Schutzschicht zwischen Außenwand und Erdreich bildet. Anschließend werden
die Bohrlöcher von innen wieder verschlossen.

 

GENHRAL I. D. J. Bastian - Arta / Mallorca - Tel. +49 (0) 171 542 09 31 - Mail: info@bastian-baleares.com